Öffentliche Mitwirkung – Revision Zonenvorschriften Siedlung und Strassennetzplan Rümlingen

Die Gemeinde Rümlingen hat in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro Jermann Ingenieure und Geometer AG die Zonenplanung Siedlung und den Strassennetzplan Rümlingen revidiert. Der Planungsbericht erläutert den Planungsablauf und die Inhalte.

Die Bevölkerung kann im Rahmen des öffentlichen Mitwirkungsverfahrens Einwendungen vorbringen und eigene Vorschläge einreichen, die -soweit sie der Sache dienen- bei der weiteren Planung berücksichtigt werden. Die Unter­lagen dazu werden im Sinne der Infor­mationspflicht und Mitwirkungsrechte (Art. 4 des Bun­desgesetzes über die Raumplanung und §7 des kantonalen Raumplanungs- und Bauge­setzes) öffentlich aufgelegt.

Die öffentliche Mitwirkung findet vom 23. Januar bis zum 1. März 2024 statt. Stellung­nahmen, Einwendungen und Vorschläge zur Revision der Zonenvorschriften Siedlung und des Strassennetzplans können bis zum 1. März 2024 schriftlich eingereicht werden.

Die Unterlagen können bei der Gemeindeverwaltung Rümlingen während den ordentlichen Öffnungs­zeiten eingesehen werden.

Kanton Baselland