Einwohnerkontrolle

Zuzug
Persönliche Anmeldung innert 14 Tagen bei der Einwohnerkontrolle der Gemeindeverwaltung. Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:
Schweizer Bürgerin: Heimatschein, eventuell Familienbüchlein
Ausländische Staatsangehörige: Pass und Ausländerausweis, bei Zuzug aus anderem Kanton zusätzlich ein Passfoto

Umzug
Der Umzug innerhalb der Gemeinde muss innert 14 Tagen der Einwohnerkontrolle gemeldet werden. Ferner sind die Adressänderungen jeweils zu melden bei:
Post, Elektra BL, Motorfahrzeugkontrolle, Krankenkasse, Banken, Versicherungen etc.

Wegzug
Wegzüge sind innert 14 Tagen bei der Einwohnerkontrolle der Gemeindeverwaltung zu melden. Militär- und Zivilschutzpflichtige haben sich gleichzeitig beim Kreiskommando bzw. der Zivilschutzstelle abzumelden.

Todesfälle sind bei der Gemeindeverwaltung zu melden, sofern der Sterbeort Rümlingen ist und die verstorbene Person in Rümlingen Wohnsitz hatte.

Andernfalls ist das Zivilstandsamt Arlesheim zu verständigen. Sofern der Tod in einem Spital, Alters- und Pflegeheim eingetreten ist, sind die Anweisungen dieser Institution zu beachten.

Bestattungen: Die Bestattungen werden in der Regel auf dem Friedhof Rümlingen vorgenommen und werden von der Gemeindeverwaltung nach Rücksprache mit dem Pfarramt organisiert.

>Leitfaden Todesfall Angehörige

> Weitere Infos zu Todesfällen

Kanton Baselland